There are No Adverts to Display
Fehler
  • MMS Blog needs PHP's IMAP extension to function. Read more
There are No Adverts to Display
There are No Adverts to Display

TSV Oberhaunstadt

Weckenweg 27

85055 Ingolstadt

Telefon: 0841/55654

Fax: 0841/3706579

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

 

 

 

 



Unentschieden zwischen Oberhaunstadt und Gaimersheim!
Sonntag, den 25. November 2012 um 21:55 Uhr

Im letzten Spiel in diesem Jahr vergibt der TSV Oberhaunstadt einen möglichen Sieg. Trotz mehr Torchancen und Spielanteilen, versäumt es der TSVO gegen Gaimersheim einen Sieg einzufahren. Wie schon letzte Woche gegen Pfaffenhofen verschenken die Haunstädter in den Schlussminuten Punkte.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 25. November 2012 um 21:58 Uhr
Weiterlesen...
 
TSV Oberhaunstadt gewinnt viertes Spiel in Folge
Sonntag, den 11. November 2012 um 18:19 Uhr

 

(tsvo) Mit 4:1 gewinnen die Haunstädter ihr Heimspiel gegen den FC Hepberg. Maßgeblich am Sieg beteiligt war wieder einmal Maxi Kopold, der drei Treffer zum Sieg beisteuerte.

Weiterlesen...
 
Oberhaunstadt gewinnt Krimii
Sonntag, den 04. November 2012 um 19:07 Uhr

(tsvo) Nichts für schwache Nerven war das Auswärtsspiel des TSV Oberhaunstadt gegen Kraiberg. Mit 4:3 gewannen die Haunstädter ein Spiel, in dem sie eigentlich schon wie die Verlierer aussahen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 04. November 2012 um 22:29 Uhr
Weiterlesen...
 
Oberhaunstadt mit Kantersieg
Sonntag, den 28. Oktober 2012 um 21:28 Uhr

(spz) Der TSV Oberhaunstadt setzt sich gegen den TSV Altmannstein klar mit 8:0 durch.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 29. Oktober 2012 um 01:46 Uhr
Weiterlesen...
 
Erstes Haunstädter-Remis in dieser Saison
Sonntag, den 14. Oktober 2012 um 20:53 Uhr

 

 

1:1-Unentschieden trennten sich der TSV Oberhaunstadt und der TSV Großmehring in einem eher schwachen Kreisligaspiel. Letztendlich ein Ergebnis mit dem beide Parteien zufrieden sein konnten.

Weiterlesen...
 
Knapper 2:1-Auswärtssieg der Haunstädter
Sonntag, den 07. Oktober 2012 um 20:05 Uhr

 

Nichts für schwache Nerven war die Partie gegen den Türkisch SV. Mit 2:1 behielt der TSVO die Oberhand und feierte nach zwei Niederlagen in Folge, wieder einen Sieg.

Weiterlesen...
 
Oberhaunstadt vergibt mögliches Remis gegen den Tabellenführer!
Sonntag, den 30. September 2012 um 18:04 Uhr

 

Völlig unnötig verlieren die Haunstädter gegen Rohrbach mit 1:2. Zumindest ein Unentschieden wäre möglich gewesen, letztendlich waren die Haunstädter aber nicht clever genug.

 

Es entwickelte sich ein völlig ausgeglichenes Spiel mit wenigen Torchancen. Richtig klare Möglichkeiten gab es erst kurz vor der Pause. So scheiterte der Haunstädter Patrick Krieschey in der 44. Minute aus 5 Metern am Rohrbacher Keeper Rückert, der mit einem Reflex klärte. Im Gegenzug gelingt dem Tabellenführer das 1:0. Nach einem Freistoß in den Haunstädter-Strafraum köpft Philipp Federl zur Führung ein.

Nach der Pause drängten die Hausherren auf den Ausgleich. Nach 54. Minuten scheiterte Marco Newald mit einem Drehschuss am gut aufgelegten Torwart der Gäste. Vier Minuten später wird ein Heber von Krieschey gerade noch von der Linie geköpft und in der 73. Minute scheitert Newald mit einem Drehschuss am Pfosten. Der verdiente Ausgleich kam dann etwas kurios zustande. Der Rohrbacher Keeper schubst völlig unnötig Maxi Kopold um, worauf der Unparteiische logischerweise auf Elfmeter entscheidet. Diese Chance lässt sich Daniel Fries nicht entgehen und gleicht zum 1:1 aus (80.). Aber nur vier Minuten später gelingt den Rohrbachern die erneute Führung. Nach einem weiten Ball in den Haunstädter Strafraum köpft Federl vor TSVO-Keeper Schürzer zum 2:1 ein.

Letztendlich mussten die Haunstädter anerkennen, dass sie nicht clever genug waren um zumindest ein Unentschieden zu erreichen. Denn vom Spielverlauf wäre dies gerecht gewesen.

 

Bericht: TSV Oberhaunstadt

 

 
Knapper Haunstädter Sieg gegen starke Karlskroner!
Sonntag, den 16. September 2012 um 20:21 Uhr

1:0 gewinnt der TSVO gegen den SV Karlskron. Dabei musste man als Haunstädter anerkennen, dass man es mit einem ganz starken Gegner zu tun hatte.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 18. September 2012 um 13:10 Uhr
Weiterlesen...
 
Haunstädter gewinnen in Sandersdorf!
Sonntag, den 09. September 2012 um 19:46 Uhr

 

Mit 4:2 gewinnt der TSVO sein Auswärtsspiel in Sandersdorf.

Die Gäste waren das spielbestimmende Team, hatten aber zunächst Probleme die Lücke in der tief stehenden Sandersdorfer Abwehr zu finden. Die Gastgeber bauten meist mit elf Mann einen Riegel um ihren Strafraum auf und verlegten sich aufs kontern. So dauerte es bis zur 43. Minute, bis Daniel Fries mit einem super Pass auf Marco Newald, die Lücke in der SV-Defensive fand. Newald blieb zunächst noch am Keeper der Gastgeber hängen, schoss dann aber im Nachsetzten zum 1:0 ein.

Nach der Pause plätscherte die Partie zunächst so vor sich hin. In der 62. Minute spitzelte Newald den Ball auf Maxi Kopold, dieser geht am Torwart vorbei und schiebt zum 2:0 ein. Wer nun dacht die Partie sei entschieden sah sich getäuscht. Aus dem Nichts gelang den Gastgebern in der 71. Minute der Anschlusstreffer. Nach Flanke von links war der Sandersdorfer Sturmführer mit einer Direktabnahme erfolgreich. Neun Minuten vor dem Ende erzielten die Gastgeber einen Treffer, den der Unparteiische entweder wegen Abseits oder Foul am Torwart nicht anerkannte. Vier Minuten später gab es eine brenzlige Szene auf der anderen Seite. Maximilian Kopold lief alleine aufs SV-Tor zu und wurde im Strafraum vom letzten Mann von den Beinen geholt. Der Schiedsrichter gab aber statt eines Elfmeters einen Freistoß und statt Rot zeigte er nur Gelb. Den folgenden Freistoß schoss Newald knapp übers Tor. Besser lief es für Newald in der 87.Minute. Vom Strafraumeck wuchtet er das Leder zum 3:1 ins Dreieck. Aber fast im Gegenzug gelang den Sandersdorfern der erneute Anschlusstreffer mit einem 25-Meter-Freistoß. Dann machte aber Patrick Krieschey in der Nachspielzeit alles klar. Nach Pass von Kopold läuft er alleine auf´s SV Tor zu und schließt zum 4:2 ab.

Aufstellung TSVO:

Martin Schwürzer, Thomas Lorenz, Aydim Kaya, Daniel Fries, Maximilian Kopold, Tobias Maurer, Christoph Marzell, Marco Newald, Mazlum Demirtas, Thomas Hartmann, Andreas Tebbe

Einwechselspieler: Patrick Krieschey, Christian Friedrich, Michael Müller

 

Bericht: Thomas Hackner, TSV Oberhaunstadt

 

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 09. September 2012 um 19:52 Uhr
 
Oberhaunstadt stürzt Scheyern
Sonntag, den 02. September 2012 um 18:01 Uhr

Mit 2:0 gewinnen die Haunstädter im Heimspiel gegen den Tabellenführer ST Scheyern.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 04. September 2012 um 10:39 Uhr
Weiterlesen...
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 15
There are No Adverts to Display
 

Artikel nach Datum

< Januar 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
There are No Adverts to Display