There are No Adverts to Display
Fehler
  • MMS Blog needs PHP's IMAP extension to function. Read more
There are No Adverts to Display
There are No Adverts to Display
 TSV Altmannstein

Schulstraße

93336 Altmannstein

Telefon: 09446/1030

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

 



Scheyern gewinnt schwaches Spiel
Sonntag, den 21. Oktober 2012 um 19:31 Uhr

 

In einer schwachen Kreisligapartie siegt das ST Scheyern beim TSV Altmannstein mit 3:1 (0:1).

Weiterlesen...
 
Deutlicher Sieg für Wolnzach
Sonntag, den 14. Oktober 2012 um 20:25 Uhr

 

Überraschend hoch mit 4:0 gewann der TSV Wolnzach beim TSV Altmannstein.

Weiterlesen...
 
Großmehring fährt mit drei Punkten nach Hause
Sonntag, den 30. September 2012 um 19:51 Uhr

 

Nach 90 Minuten steht es zwischen dem TSV Altmannstein und dem TSV Großmehring in der Kreisliga 0:3

In der ersten Halbzeit war die Partie ausgeglichen uns keines der Teams konnte sich echte Torchancen erarbeiten. Doch in der 45. Spielminute gelang den Gästen aus Großmehring ein Sonntagsschuss. Ein Schuss aus 20 Metern schlug genau im Winkel ein.

Auch nach der Halbzeitpause dominierte keine Mannschaft das Spiel. Die Gastgeber konnten jedoch keinen Druck erzeugen und so nutzten die Großmehringer in der 52. Minute die Passivität der Altmannsteiner Abwehrspieler zur 0:2-Führung.

In der 72. Minute war dann alles entschieden, als der Schuss eines Großmehringers aus 16 Metern im Netz zappelte. Bei diesem 0:3 blieb es letztendlich.

Ulrich Hruza, 1. Abteilungsleiter Altmannsteins, war verständlicherweise mit der Leistung seines Teams nicht zufrieden: „Spielerisch wäre vielleicht mehr möglich gewesen, aber kämpferisch war das heute nichts. Wir haben nicht in die Zweikämpfe gefunden und die Großmehringen nicht wirklich angegriffen.“

 
Torfestival in Altmannstein
Sonntag, den 16. September 2012 um 18:47 Uhr

 

Der TSV Altmannstein unterliegt im Heimspiel gegen den Türkisch SV Ingolstadt mit 3:4 (1:1).

Dabei waren die Schambachtaler während der ersten halben Stunde sogar das überlegene Team, konnten aber die Torchancen in der hart umkämpften Partie nicht nutzen. Erst langsam beteiligten sich auch die Ingolstädter mehr am Spiel. Dennoch fiel die Führung für die Hausherren. Christian Hallermeier hatte sich schön durchgesetzt und schoss trocken zur Führung ein (38.). Doch quasi mit dem Pausenpfiff kamen die Ingolstädter zum Ausgleich. Ein sehenswerter Fernschuss prallte vom Innenpfosten hinter die Linie (45.).

Nach dem Wechsel waren es erneut die Gastgeber, die für sich die Führung markierten. Hallermeier trat nach einem Foul im Sechzehner des Türkisch SV zum fälligen Elfmeter an und verwandelte diesen schließlich im Nachschuss (57.). Doch wieder währte die Führung nicht lange. Bereits in der 63. Minute erzielten die Gäste mit einem schönen Angriff den Ausgleich. Doch dieses Mal hatten die Schambachtaler die passende Antwort parat. Boris Manko verwertete einen Steilpass sicher zur erneuten Führung (65.). Aber wieder kam der Türkisch SV zurück, bewies Moral. So erreichten die Gäste in der 77. Minute das 3:3. In der Schlussphase wurde es schließlich turbulent. Erst sah ein Spieler des Türkisch SV nach einem Foul die rote Karte (90.). Dann erzielten die Gäste mit einem Traumtor aus 30 Metern in der dritten Minute der Nachspielzeit sogar noch den Siegtreffer. Für Altmannstein also eine durchaus bittere 3:4-Niederlage.

 
Altmannstein gewinnt Aufsteigerduell
Sonntag, den 12. August 2012 um 20:52 Uhr

 

Das Kellerduell des dritten Spieltags gewinnt der TSV Altmannstein daheim gegen den SV Karlskron mit 2:0 (1:0).

Weiterlesen...
 
„Immer für ein Tor gut“
Donnerstag, den 19. Juli 2012 um 15:55 Uhr

 

(kr) Nach dem Aufstieg in die Kreisliga, gibt es derzeit für den neuen Trainer des TSV Altmannstein Hubert Brigl viel Arbeit. Der Nachfolger von Stefan Daum, der aus beruflichen Gründe das Traineramt niederlegte, verrät im Interview, wo er Defizite sieht und warum es eine sehr kurze Pause war.

Weiterlesen...
 
Altmannstein schafft Kreisliga-Aufstieg
Samstag, den 09. Juni 2012 um 18:57 Uhr

Erneut war es ein Krimi, erneut hatte der TSV Altmannstein die Nase am Ende vorn! Mit 2:1 gewann die Elf von Trainer Stefan Daum nach Verlängerung gegen den TSV Lichtenau.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 09. Juni 2012 um 19:11 Uhr
Weiterlesen...
 
Mailing trauert, Altmannstein jubelt
Sonntag, den 03. Juni 2012 um 21:13 Uhr

Einen wahren Krimi erlebten über 700 Zuschauer in der ersten Relegationsrunde für die Kreisliga: Kreisklassist TSV Altmannstein bezwang dabei den Kreisligisten TSV Mailing/Feldkirchen mit 6:5 nach Elfmeterschießen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 03. Juni 2012 um 21:26 Uhr
Weiterlesen...
 
Altmannstein auf Relegationsplatz
Samstag, den 26. Mai 2012 um 18:37 Uhr

 

 

Der TSV Altmannstein kann am letzten Spieltag in Stammham mit einem 1:2-Sieg den zweiten Tabellenplatz halten und somit in der Relegation den möglichen Aufstieg in die Kreisliga doch noch schaffen.

Weiterlesen...
 
Altmannstein zerlegt Kasing mit 7:0
Sonntag, den 20. Mai 2012 um 18:07 Uhr

Der TSV Altmannstein hatte am 25. Spieltag der Saison keine Schwierigkeiten gegen den Tabellenletzten aus Kasing.  Die Mannschaft von Trainer Ulrich Hruza übernahm von Anfang an die Initiative im Spiel und kontrollierte über die volle Spielzeit hinweg das Spielgeschehen nach belieben.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 20. Mai 2012 um 18:18 Uhr
Weiterlesen...
 
«StartZurück123456WeiterEnde»

Seite 1 von 6
There are No Adverts to Display
 

Artikel nach Datum

< Dezember 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
There are No Adverts to Display