There are No Adverts to Display
Fehler
  • MMS Blog needs PHP's IMAP extension to function. Read more
There are No Adverts to Display
There are No Adverts to Display

 

 FC Gelbelsee

Burgstr. 22a

85095 Gelbelsee

Telefon: 0841/41671

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

 



FC Gelbelsee kommt ins "Relegationsfinale"
Sonntag, den 05. Juni 2011 um 21:25 Uhr

 

Der  FC Gelbelsee machte durch ein 3:1 im Relegationsspiel gegen den FC Böhmfeld den ersten Schritt Richtung Klassenerhalt. Am Freitag, den 10.06. um 18.30 Uhr in Etting ist nun noch ein weiterer Sieg gegen den TV 1861 Ingolstadt nötig, um den Klassenerhalt endgültig zu sichern.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 06. Juni 2011 um 11:08 Uhr
Weiterlesen...
 
FC Gelbelsee – TSV Etting 0:2 (0:0)
Sonntag, den 22. Mai 2011 um 17:40 Uhr

Nach einer 0:2-Heimniederlage gegen den TSV Etting hat der FC Gelbelsee nur noch die Chance den Relegationsplatz zu erreichen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 22. Mai 2011 um 17:48 Uhr
Weiterlesen...
 
FC Gelbelsee - FC Hitzhofen/Oberzell 2:2 (2:1)
Sonntag, den 08. Mai 2011 um 18:34 Uhr

 

Der FC Gelbelsee muss weiter im Kampf um den Klassenerhalt zittern. Daheim reichte es gegen den FC Hitzhofen/Oberzell (8.) nur zu einem 2:2 (2:1)-Unentschieden.

Weiterlesen...
 
0:5-Klatsche für FC Gelbelsee
Samstag, den 23. April 2011 um 20:58 Uhr

Ein wahres Debakel erlebte FC Gelbelsee daheim gegen den TSV Gaimersheim. Mit 0:5 wurde der Klub daheim wahrlich abgeschossen, obwohl der Kreisligist lange gut mithielt.

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 24. April 2011 um 13:03 Uhr
Weiterlesen...
 
FC Gelbelsee - FT Ringsee 5:5
Sonntag, den 10. April 2011 um 16:49 Uhr

In einem turbulenten Spiel trennten sich der FC Gelbelsee und der FT Ringsee mit 5:5 (1:3). Dabei holte die Heimelf zwar einen 1:3 Rückstand auf und wandelte diesen in einen 5:3 Vorsprung. In der Schlussphase konnten die Gäste aber noch ausgleichen.

Weiterlesen...
 
„Wir wollen mit der Relegation nichts zu tun haben“
Montag, den 07. März 2011 um 15:56 Uhr

Drei Punkt trennen den FC Gelbelsee in der Kreisklasse I vom Abstiegsrelegationsplatz. Für Trainer Otmar Nuber ist die Vorgabe vor dem Punktspielauftakt am 27. März gegen die DJK Ingolstadt damit schnell formuliert: „Unser Ziel muss der Klassenerhalt sein!"

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 06. Juni 2011 um 14:11 Uhr
Weiterlesen...
 
Bankgeflüster: Otmar Nuber verlängert in Gelbelsee
Freitag, den 11. Februar 2011 um 09:50 Uhr

 

 

Die Vorstandschaft und der 55-jährige Übungsleiter verständigten sich auf eine Weiterführung des Vertrages bis zum Jahr 2012.

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 11. Februar 2011 um 09:54 Uhr
Weiterlesen...
 
VfB Friedrichsh. II - FC Gelbelsee 1:3
Samstag, den 06. November 2010 um 17:05 Uhr

Der FC Gelbelsee besiegt den VfB Friedrichshofen II mit 3:1

Obwohl die Mannschaft von Trainer Otmar Nuber viele Verletzte hat, und 4 Spieler aus der zweiten Mannschaft in die erste Mannschaft berufen wurden, spielten die Gäste aus Gelbelsee guten Fußball. Sie zeigten sich von Anfang an, ließen den Gastgebern aus Friedrichshofen nicht viel Platz und übten viel Druck auf die zweite Mannschaft des VfB Friedrichshofen aus. In der 30. Spielminute wurden die Gäste aus Gelbelsee mit der 1:0 Führung durch Sebastian Mayer  belohnt.  Nur 13 Minuten später, in der 43. Spielminute, erhöhte der FC Gelbelsee auf 2:0. Von den Hausherren aus Friedrichshofen war in der 1. Halbzeit nicht viel zu sehen. Der FC Gelbelsee war die bessere Mannschaft.

Somit gingen beide Mannschaften mit dem Halbzeitstand von 2:0 aus Sicht der Gäste in die Kabinen.

In der 2. Halbzeit verlief das Spiel so wie in der 1. Halbzeit weiter. Der FC Gelbelsee ließ den Ball gut laufen und dem VfB Friedrichshofen fiel nichts ein. Kurz nach dem Anpfiff in die 2. Halbzeit bauten die Gäste die verdiente Führung auf 3:0 auf.  Die Mannschaft von Gelbelsee Trainer Otmar Nuber hatte kurz darauf sehr viele gute Torchancen die jedoch nicht genutzt wurden.  In der 82. Spielminute erzielten die Hausherren nach einem Freistoß den Anschlusstreffer zum 3:1. Der VfB Friedrichshofen hatte jedoch keine Chance mehr das Spiel zu drehen und somit war das Spiel für den VfB gelaufen. Der FC Gelbelsee ließ den VfB Friedrichshofen zu keine weiteren Chancen.

 

Der FC Gelbelsee lieferte eine ordentliche Leistung und auch Trainer Nuber war mit seiner Mannschaft zufrieden, jedoch war die Chancenverwertung des FC Gelbelsee nicht gut genug, betonte er. Seine Mannschaft belegt aktuell den 11. Tabellenplatz. Der VfB Friedrichshofen steht mit nur 4 Punkten auf den letzten Tabellenplatz der Kreisklasse IN.

 
FC Gelbelsee - TSV Altmannstien
Sonntag, den 31. Oktober 2010 um 18:43 Uhr

 

Am 14. Spieltag der Kreisklasse I empfing der FC Gelbelsee den TSV Altmannstein. Die kampfbetonte Begegnung endete mit 2:3.

Weiterlesen...
 
FC Hitzhofen/Oberzell – FC Gelbelsee 0:4
Sonntag, den 03. Oktober 2010 um 18:35 Uhr

 

Der FC Gelbelsee schlägt den FC Hitzhofen/Oberzell mit einer 4:0 Klatsche.

Die Mannschaft vom FC Gelbelsee hatte sich in der Kabine vor dem Spiel viel vorgenommen und wurden nach einer tollen Vorstellenung mit einem 4:0 Sieg belohnt. Von Anfang an waren die Gäste aus Gelbelsee die bessere Mannschaft. Sie machten das Spiel schnell und bauten viel Druck auf ihre Gegner auf. Bereits nach 5 Spielminuten erzielten die Gäste durch (Schneider) die 1:0 Führung für die Gäste. Von den Hausherren aus Hitzhofen/Oberzell war in der ersten Halbzeit so gut wie gar nichts zu sehen. Der FC Gelbelsee bestimmte die Partie, machten die Räume für die Gastgeber eng und waren auch taktisch die bessere Mannschaft. Beide Mannschaften gingen mit dem Halbzeitstand von 1:0 aus Sicht der Gäste in die Pause.

In der 2. Halbzeit legten die Gäste gleich los und erzielten die 2:0 Führung durch einen Kopfball. Der FC Hitzhofen/Oberzell kam nicht motiviert genug aus der Kabine und wurde von den Gästen aus Gelbelsee promt bestraft. 15 Minute später baute der Jugendspieler (Zimmermann) die Führung für den FC Gelbelsee auf 3:0 auf.

In der 85. Spielminute erzielte (Trost) den 4:0 Endstand für den FC Gelbelsee durch einen Kopfball.

 

Der FC Gelbelsee bestimmte 90 Minuten lang das Spiel und ließen den Hausherren aus Hitzhofen/Oberzell keine Chance. Somit geht der 4:0 Sieg des FC Gelbelsee absolut in Ordnung. Der FC Gelbelsee steht aktuell auf den 9. Tabellenplatz und der FC Hitzhofen/Oberzell auf Platz 7.

 
«StartZurück12345WeiterEnde»

Seite 1 von 5
There are No Adverts to Display
 

Artikel nach Datum

< Dezember 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
There are No Adverts to Display